Gott und die Götter – ein Grundlagenwerk der prophezeiten Wiederkehr des vedischen Wissens. In der heutigen Wendezeit sind die ältesten Erkenntnisse der Menschheit auch die neusten: zeitlos, revolutionär, zukunftweisend. Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus geistigen Urquellen und verfügten über ein ganzheitliches Wissen, im Sanskrit „Veda“ genannt.

Eines der erstaunlichsten Zeugnisse hierfür sind die Schriften der alt-indischen (vedischen) Hochkultur. Armin Risi entschlüsselt diese heiligen Texte im Licht der ursprünglichen Offenbarung und formuliert auf einzigartige Weise, was bisher nur Veda-Eingeweihten bekannt war. Diese sahen vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit. Dann, so sagten sie, werde auch das vedische Wissen wieder weltweit zugänglich.

• Ursprung und Aufbau des Universums
• Höherdimensionale Welten
• Die geistige Herkunft des Menschen
• Die Hochkulturen im Zyklus der Zeiten
• Die Lichtwesen und die Dunkelmächte
• Prophezeiungen für die heutige Zeit
• Prädestination und freier Wille
• Ganzheit, Polarität, Dualität

>• Gott und die Götter
>• Unsichtbare Welten
>• Machtwechsel auf der Erde
>• Mutter Erde wehrt sich